Ein Entwicklungsschritt vorwärts in unserem Wasserprojekt TAKATUV e.V.

  Seit dem 8. Juni 2021 steht neben einem Handpumpenbrunnen, den wir im Februar 2019 bauen ließen, ein Wassertank, der mit einer Elektropumpe befüllt werden kann. Tatsächlich wird der Tank durch einen Kraftstoffmotor, der Strom erzeugt, gefüllt, indem Wasser direkt aus dem bereits gegrabenen Brunnen gepumpt wird.

In der Vergangenheit beinhaltete das ausgearbeitete Projekt noch einen Tank mit einer solarbetriebenen Pumpe. Leider mussten wir diese Idee aber aus finanziellen Gründen auf Eis legen, möchten sie aber trotzdem in Zukunft umsetzen.

Trotz allem ermöglichte dieses Projekt, das im Monat Juni durchgeführt wurde, eine schnellere Wasserversorgung für die Bewohner des Dorfes. Somit konnten möglichst viele Menschen davon profitieren. Dadurch sind wir jetzt auch in der Lage, die Bäume, die wir im zukünftigen Schulgarten gepflanzt hatten, leichter zu gießen. Auf diese Weise leisten wir einen kleinen Beitrag gegen die Desertifikation.

Wir möchten betonen, dass dieses Wasserpumpenprojekt ohne Ihre Unterstützung nicht hätte realisiert werden können. Aus diesem Grund möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben, denn durch Ihre Bemühungen wurde dieses Projekt in die Realität umgesetzt.



Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://www.takatuf.tk/p/wasserprojekt.html

Neuere Ältere